Spielintelligenz im Fußball 01 – Einführungsseminar

Spielintelligenz im Fußball

Online-Seminar 01:

Autor und Präsenter: Horst Wein

Spielzeit: ca. 55 Minuten

Folien: 25

 

Seminar im Webshop bestellen

Themen:

Wandel von Tendenzen im Fußballtraining des letzten Jahrhunderts

Warum Spielintelligenz?

  • Fussball fängt im Kopf an und endet mit den Füssen.
  • Der Unterschied zwischen zwei Spielern wird meist von ihrer Spielintelligenz bestimmt.
  • Die Zukunft gehört dem intelligenten und kompletten Spieler.
  • Neudefinition der Bausteine einer optimalen Spielleistung.

Wie zeigt sich Spielintelligenz im Spiel?

Die 4 Phasen beim Lösen eines fussballspezifischen Problems im Spiel

  • Beispiele für die Bedeutung der Wahrnehmungsfähigkeit im Fussball
  • Die Augen – frontaler Teil des Gehirns

Spielintelligenz zu lehren erfordert eine andere Lehrweise:

  • Welche 2 Komponenten muss der Trainer beim Lehren der Spielintelligenz unbedingt berücksichtigen?
  • Das Training muss spielorientiert sein (weniger einüben).
  • Der Spieler muss der Hauptdarsteller im Training sein und nicht der Trainer.
  • Im Training sollte aktives Lernen stattfinden.
  • Der Trainer sollte Problemsituationen schaffen, in denen die Spieler durch Fragen die Lösungen selbst entdecken.

Unterschiede zwischen moderner und traditioneller Lehrweise im Fußball.

  • Mehr stimulieren als instruieren (mit Beispielen)
  • Probleme stellen anstatt Lösungen zu geben (Beispiele)
  • Aktives Lernen anstatt passives Lernen  ( John Whitmore- Effektives Lernen)i

Vorstellung des fünfstufigen Entwicklungsmodells 

Vorschau-Video

Seminar im Webshop bestellen

02_Einfuehrung_Tendenzen 03_Einfuehrung_Sehen 04_Einfuehrung_Wahrnehmen 05_Einfuehrung_Festival

Seminar im Webshop bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen