Fussball Übungen kostenlos – 110 Trainingsvideos im YouTube-Channel des Instituts für Jugendfußball

DerYouTube Channel IFJ96 zeigt 150 Fussball Übungen aus unterschiedlichen DVDs mit vielen interessanten Themen: (fast 20.000 Abonenten!)

  1. Fussball Übungen
  2. Fußball-Taktik
  3. Angriffsfußball,
  4. Spielintelligenz,
  5. Koordinationstraining Fußball,
  6. Taktik im Fußball,
  7. Torwarttraining,
  8. BallKoRobics
Fussball Übungen auf YouTube

Fussball Übungen auf YouTube

Wenn Sie kein neues Video mit neuen Fussball Übungen verpassen wollen, dann abonnieren Sie doch unseren YouTube Kanal. Wir würden uns auch sehr freuen, wenn Sie die Videos bewerten. Wenn Sie Ihnen gefallen drücken Sie doch bitte den I LIKE BUTTON .
Freuen Sie sich auf weitere neue Video rund um das Fußballtraining mit Fussball  Übungen aus den DVDs des Instituts für Jugendfußball.

Hier sehen sie Playlists des IFJ96-Kanals:

Youtube Channel IFJ96 Plalist 1

Youtube Channel IFJ96 Plalist 1

.

Youtube Channel IFJ96

Wie funktionieren Fussball Übungen?

„Man nimmt an, die Fähigkeit des Gehirns, durch Wiederholung sich etwas zu merken, hat mit der Arbeitsweise der Nervenzellen und ihrer Schaltstellen, den Synapsen zu tun. Das Gehirn benötigt zur Wiedergabe einer einstudierten Bewegung und anderer Lerninhalte eine den Lerninhalt repräsentierende Verschaltung. Durch die mehrmalige Benutzung des gleichen Schaltmusters bildet sich dieses erst aus. Die erfolgreichste Vorgehensweise zur Herstellung der richtigen Verschaltung ist das wiederholte, möglichst gleichförmige fehlerfreie Ausführen des geplanten Vorgangs: die Fussball Übung. Im Kindesalter ist die Lernfähigkeit noch außergewöhnlich groß und nimmt mit dem Alter ab. Die Intelligenz selbst, die Fähigkeit zu verstehen und Lerninhalte miteinander in Beziehung zu setzen, kann durch Übung nicht gesteigert werden.“  (Wikipedia)

Arten des Übens (nach Wikipedia)

In der Didaktik wird zwischen mechanischem Üben und Durcharbeiten unterschieden.
Mechanisches Üben ist die Wiederholung von ähnlichen Aufgaben, bis diese verstanden sind. Es besteht im häufigen wiederholten Vollzug einer Handlung oder Leistung. Das Ziel dieser Tätigkeit liegt darin, bestimmte Verhaltensweisen zu sichern, damit sie, ohne groß nachzudenken und mit einer gewissen Geläufigkeit vollzogen werden können. Nachteile sind die Unflexibilität, bei der das erworbene Wissen nicht auf neue Gebiete angewendet werden kann und die sinkende Motivation durch eintöniges Üben.
Durcharbeiten hat zum Ziel, das Wissen zu generalisieren, damit es in neuen Situationen angewendet werden kann. Damit Lernende eine Flexibilität im Denken und Handeln erreichen, ist ein vertieftes Verständnis nötig. Dies wird aufgrund vielseitigen Durchdenkens in Variationen erreicht und dient der Erweiterung des Verständnisses. Je weniger die Lernenden den Lerninhalt strukturieren, umso geringer ist die Behaltensquote. Ein Nachteil ist eine mögliche Überforderung von schwächeren Schülern.
Mechanisches Üben und Durcharbeiten kann durch geschickte Aufgabenstellung auch kombiniert werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen